EOS - innovative Bildgebung mit Niedrigdosis

EOS ist eine innovative 2D / 3D Röntgenmodalität im Bereich der Muskuloskelettalen Diagnostik mit einer erheblich präziseren Darstellung und Auswertung bei drastisch reduzierter Strahlendosis. EOS arbeitet mit einem innovativen linearen Scanverfahren und verwendet einen Teilchendetektor, der mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Der einzigartige Dynamikbereich ermöglicht hierbei eine herausragende Bildqualität bei gleichzeitiger Reduzierung der Streustrahlung. EOS benötigt eine bis zu 90% verringerte Strahlendosis, was allen Patienten, aber besonders Kindern und Langzeitpatienten zu Gute kommt. EOS ist das einzige Gerät bei dem Ganzkörperaufnahmen im Stehen und somit unter Belastung angefertigt werden können. Dies ermöglicht einen ganz neuen Einblick in die Diagnostik. EOS ermöglicht eine zusammenhängende digitale Gesamtröntgenaufnahme ohne Montage aus Einzelbildern (Frontal- und Lateralansicht in einem Durchgang). Selbst bei komplexen Aufnahmen der Wirbelsäule oder Ganzkörperaufnahmen liegt die Untersuchungsdauer unter 4 Minuten. Die Aufnahmedauer für die Wirbelsäule beträgt 5 bis 10 Sekunden, für den ganzen Körper weniger als 25 Sekunden.

EOS Röntgengerät

 

sterEOS Workstation

 

EOS APPS

       

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der internationales EOS Homepage: www.eos-imaging.com